Die Feuerwehr Landscheid – nicht nur ein Helfer in Not

Die Feuerwehr Landscheid ist nicht nur in Notfällen für die Mitbürger da. Auch bei vielen anderen Anlässen  ist die Feuerwehr ein zuverlässiger Begleiter.  Neben dem Einsatzdienst zählen folgende Aktivitäten dazu:

  • Fahnenabordnung bei allen kirchlichen Anlässen und anderen Feierlichkeiten (z.B. Schützenfest)
  • Kranzniederlegung am Ehrendenkmal
  • Organisation und Durchführung von  St. Martin
  • Zugabsicherung an Karneval
  • Teilnahme an Umwelttagen der Gemeinde
  • Veranstaltung der „Viezparty“
  • Info-Veranstaltungen (z.B. für die Grundschule und Kindergarten)
  • Brandschutzerziehung
  • uvm…

Aktivitäten der Feuerwehr intern

Für eine gute Arbeit der Feuerwehr in Notlagen ist eine gute Ausbildung Voraussetzung. Genauso wichtig ist aber auch der Zusammenhalt der Feuerwehrkameraden untereinander. Damit dies gewährleistet ist, werden jedes Jahr eine Reihe von Aktivitäten durchgeführt, bei denen nicht die Arbeit oder Notsituationen im Vordergrund stehen. Einige Aktivitäten werden im folgenden näher erläutert.

Traditionelles Ostereieressen:

Eine lange Tradition bei der Feuerwehr Landscheid hat das Ostereieressen am Ostermontag. Morgens in der früh macht sich die Jugendfeuerwehr auf den Weg, um in der Gemeinde rohe Eier zu sammeln. Diese werden dann durch die aktiven Kameraden im Feuerwehrhaus zubereitet und anschließend von allen Mitgliedern der Feuerwehr zusammen verspeist.  Gerade für unsere Ehrenmitglieder in das ein Anlass sich nochmal in geselliger Runde über alten Zeiten zu unterhalten.

Frühjahrsmarkt Landscheid:

Jedes Jahr findet in Landscheid der sogenannte Frühjahrsmarkt statt. Organisiert wird dieser Markt vom Handel-, Handwerk- und Gewerbeverein Landscheid. Über 100 Ausstellern präsentieren an zwei Tagen ihr Sortiment. Dieser Markt ist weit über die Grenzen  der Gemeinde hinaus bekannt und wird so jährlich von mehreren Tausend Besuchern besucht. Natürlich darf die Feuerwehr Landscheid bei einem solchen Ereignis nicht fehlen.  Neben der Verkehrsregelung ist die Feuerwehr auch mit einem eigenem Stand präsent.  Neben der bekannten frischen Hausmacher Blut- und Leberwurst werden noch Bratwurst und natürlich Getränke angeboten.

Wanderung am 1. Mai:

Ebenfalls wie das Ostereieressen kann auch die Maiwanderung auf eine lange Tradition zurückblicken. Jedes Jahr am 1. Mai treffen sich alle Mitglieder der Feuerwehr (Jugendfeuerwehr, Aktive, Ehrenmitglieder) mit der gesamten Familie um die Gegend zu Fuß zu erkunden. Neben einem gemeinsamen Frühstück im Grünen  und dem Mittagessen im Gerätehaus wird dieser Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen gelassen.

Feuerwehrausflug:

Seit vielen Jahren begibt sich die Feuerwehr Landscheid einmal im Jahr auf Reisen. An diesem Ausflug können alle Kameraden über 18 inklusive Ehrenmitglieder teilnehmen. An diesen Tagen stehen Spaß und Kameradschaft im Vordergrund. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm garantieren jedes Jahr super Stimmung und viele schöne Erinnerungen. Bereist wurden schon einige Ziele wie zum Beispiel Amsterdam, Berlin, Budapest, Hamburg, Prag, Wien, uvm.

Putzfeste:

Wie der Name schon sagt, hat dieses „Fest“ tatsächlich etwas mit putzen zu tun. Neben dem monatlichen Reinigungsdienst der durch die aktiven Kameraden durchgeführt wird, heißt es zweimal im Jahr „Großputz“. Im April und Oktober treffen sich alle Mitglieder inklusive Partner zum großen Hausputz. Nach getaner Arbeit  wird der Tag in geselliger Runde ausklingen gelassen.

Besuch von Feuerwehren in der Umgebung:

Soweit der Terminkalender es zulässt werden mehrmals im Jahr Feierlichkeiten anderer Wehren besucht. Dort hat man dann die Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen oder über andere Themen zu plaudern.

…und viel viel mehr

Feuerwehr – mehr als nur ein Hobby!