Artikel zum Einsatz vom 19.09.2017

Schwerer Unfall auf der A60 nahe Abfahrt Wittlich West - Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte

(Wittlich) Auf der A60 zwischen Fintenkapelle und der Abfahrt Wittlich-West sind zwei Autos kollidiert. Dabei wurden laut Polizei vier Menschen verletzt. Die Straße blieb während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Zwei Menschen wurden nach bisherigen Angaben bei dem Unfall schwer, zwei weitere wurden leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr zwischen Fintenkapelle und der Abfahrt Wittlich-West auf der A60.

Aus bislang ungeklärten Gründen stießen dort zwei Autos zusammen. Dabei kam ein Auto rechts von der Fahrbahn ab und rutschte auf die Leitplanke. Nach Polizeiangaben wurde eine Fahrerin aus ihrem Fahrzeug geschleudert und mit schweren Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen. Drei weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Wegen der Rettungsarbeiten blieb die A60 zwischen dem Parkplatz Fintenkapelle und der Anschlussstelle Wittlich West gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Landscheid und Burg/Salm. Zudem das DRK mit mehreren Fahrzeugen, ein Notarzt, der Rettungshubschrauber Christoph 10 aus Wittlich und die Autobahnpolizei.

 

Quelle: volksfreund.de

Datum: 19.09.2017